Archiv der Kategorie: Onkologie

DGHO 2019

Teilnahme an der DGHO Jahrestagung in Berlin 2019

15. Okt. 2019

Vom 11.-14. Okt fand die Jahrestagung der DGHO in Berlin statt. Für mich bedeutete das u.a. die Teilnahme an zwei Arbeitskreis-Sitzungen, AK intergrative Onkologie und AK Ernährung, Stoffwechsel Bewegung, sowie am Exopertenseminar intergrative Onkologie von Frau Prof. Jutta Hübner, UK Jena.

Ansonsten gab es wie immer interessante Vorträge und Symposien zu dveresen Thjemen der Onkologie und Hämatologie, Pflegekongress und Industrieausstellung.

DGHO Kongress 2016

DGHO Jahrestagung 2016 Leipzig

20. Okt. 2016

Vom letzten Fr-Mo war ich auf dem Kongress der DGHO in Leipzig.

Für mich eine gute Gelegenheit, mich über aktuelle Themen und Therapien in der Onkologie und Hämatologie zu informieren und Kontakte zu knüpfen.

Für mich war das Thema integrative Onkologie  als HP verständlicherweise besonders interessant und ich werde zukünftig in einem entsprechenden Arbeitskreis der DGHO mitwirken.

Suppportive Therapie und Nebenwirkungsmanagement sind weitere Themen, mit denen ich in meiner Praxis tätig sein kann, ebenfalls die psychoonkologische Unterstützung von Patienten.

Interessant war ein Vortrag zur Erfahrung mit Misteltherapien sowie Daten zum Einsatz von Selen oder Glutamin (teils aufgearbeitet durch Cochrane oder Kokon).

Im Rahmen des Pflegekongresses waren für mich Workshops in Klangschalentherapie sowie Rückenschule interessant als mögliche Einsatzgebiete in meiner Tätigkeit.

AIO

AIO – assoziiertes Mitglied

2. Aug. 2015

Die AIO (Arbeitsgemeinschaft internistische Onkologie) der DGK hat meinen Mitgliedsantrag als assoziiertes Mitglied angenommen. Mein Antrag wurde zu meiner Freude von mindestens einem ordentlichen Mitglied der AIO unterstützt, wie es laut Satzung erforderlich ist.

Ein ordentliches Mitglied kann nur ein Arzt werden, Nichtmediziner wie ich können ein assoziiertes Mitglied der AIO werden.

DKG Deutsche Krebsgesellschaft

Mitglied in der DKG Deutsche Krebsgesellschaft

19. Juni 2015

Wie auf der Homepage geschrieben, habe ich mehrere Jahre Erfahrung in der Onkologie aus meiner Zeit in der pharmazeutischen Industrie. Die Konsequenz daraus ist, dass die Onkologie einer meiner Schwerpunkte auch in der Heilpraktik ist. Daher ist es für mich sinnvoll, ein Mitglied in der Deutschen Krebsgesellschaft zu sein und dort nach Möglichkeit in verschiedenen Arbeitsgruppen mitwirken zu können. Die DKG ist Mitglied im AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften).