Über Mich

Ausbildung / Weiterbildung

Diplom-Biologe (Abschluß 1985)

Studium an der RWTH Aachen, Institut voor Schimmelcultures, NL-Baarn

Schwerpunkt Pflanzenphysiologie & Biochemie, Mikrobiologie, Mykologie

Dr.rer.nat. (Abschluß 1990)

Promotion an der Universtät Kaiserslautern, Institut für Biotechnologie

Forschung über neue medizinische & biologische Wirkstoffe

Im Studium habe ich mich als angehender Biologe u.a. schon mit den Wirkungen von Pflanzeninhaltsstoffen und Stoffwechselprodukten von Pilzen und Bakterien beschäftigt, die in der Biologie & Medizin, Lebensmittelherstellung und Phytopathologie (Pflanzenkrankheitslehre) eine Bedeutung haben.

In meiner Promotion habe ich an der Entwicklung von neuen Wirkstoffen für die Behandlung von Pflanzenkrankheiten bzw. medizinische Zwecke gearbeitet.

Viele dieser pflanzlichen, pilzlichen oder bakteriellen Inhaltsstoffe oder Stoffwechselprodukte werden in der Schulmedizin und Naturheilkunde verwendet, auch in der asiatischen Heilkunde wie Ayurveda oder TCM, man denke z.B. an das Penicillin aus Pilzen der Gattung Penicillium zur Behandlung von Infektionskrankheiten oder an Digitalisglykoside aus Pflanzenarten der Gattung Digitalis (Fingerhut). zur Behandlung von Herzkrankheiten.

Massage-Praktiker Wellness & Prävention (Abschluß 2013)

Wellness-Fachnschule Köln (Hürth), promassage (Gerstetten/Jülich)

Erlernen verschiedener Massagen und Massagetechniken durch Physiotherapeut Andreas Schmitz (Hürth), Heilpraktikerin Andrea Hohfeld, Dozenten von promassage, Kennenlernen diverser Massagen in Asien.

Beispiele sind z.B. die Abhyanga aus der Ayurveda, Kräuterstempelmassage aus der Thaimassage bzw. Thaimedizin, balinesische Massage, Sportmassage, klassische schwedische Massage, Arbeitsplatzmassage.

Heilpraktiker (Abschluß 2015)

Überprüfung durch das Gesundheitsamt des Landkreises Nordfriesland

Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz (HPG)

Überprüfung zum allgemeinen Heilpraktiker, mitunter als „großer Heilpraktiker“ bezeichnet, mit Erlaubnis zur Ausübung aller heilkundlichen Tätigkeiten, die einem Heilpraktiker nach deutschem Recht erlaubt sind (das umfaßt auch psychologisch-heilkundliche Tätigkeit nach HPG entsprechend dem Heilpraktiker für Psychotherapie, mitunter auch  „kleiner Heilpraktiker“ genannt).

Berufliche Erfahrung:

Angestellte Tätigkeiten (1990-2013)

Pharmazeutische Industrie & medizinische Studien

Mehr als 20 Jahre war ich im pharmakologische/medizinischen Bereich national und international in verschiedenen Positionen und Aufgaben tätig, teils im Vertrieb, teils in medizinischen Abteilungen, und auch als Führungskraft.

In dieser Zeit habe ich, abgesehen vom Biologiestudium, noch vertiefter allgemeines Grundwissen über den menschlichen Körper, seine Anatomie, Biologie, Ernährung und Physiologie, verschiedene medizinische Fächer, Indikationsgebiete und Krankheiten sowie deren Behandlungsmöglichkeiten kennengelernt.

Meine Erfahrung aus der Industrie reicht von Herz-Kreislauf-Krankheiten wie Bluthochdruck über Stoffwechselerkrankungen wie metabolisches Syndrom, Diabetes oder Artheriosklerose, Infektionskrankheiten wie HIV / AIDS als auch Sepsis oder Pneumonie, Nervenerkrankungen und Schmerz, Hauterkrankungen und Immunologie bis zur Onkologie & Hämatologie.

Selbständigkeit gewerblich / freier Heilberuf (2010-aktuell)

Beratung, Coaching & Training (2010-aktuell)

Aus meiner Erfahrung als Führungskraft, Trainer und Coach in der Industrie. Schwerpunkte Pharma, Medizin, Gesundheit, Vetrieb, Effektivität in Organisation und Zeitmanagement, Personal Coaching

Wellness & Massage, Massagekurse & Ausbildung (2013-aktuell)

Wellnessmassagen als Angebot zur Entspannung und Stress-Abbau,

zur Prävention von Erkrankungen (stressbedingt und Beschwerden des Bewegungsapparates) durch manuelle Techniken der Massage

Vorbereitung auf die Überprüfung zum Heilpraktiker nach HPG

Praxis für Heilpraktik (2015)

Weitere Konzentration auf den heilpraktisch/heilkundlichen Bereich mit dem Ziel, die Heilkunde auch selbst auszuüben zu dürfen, um auch selbst erkrankten Menschen helfen zu können